Ralph Eckert - Die letzte Freiheit
Ralph Eckert - Die letzte Freiheit

Ein Buch nicht nur für Billardspieler! Ganz allgemeine Reflexionen über das Gewinnen und Verlieren, über den Zorn und die Kraft des Lächelns, über den Umgang mit Schwierigkeiten, über Spaß erster und zweiter Klasse, über Gerechtigkeit und Realität, über Training und Match, über Stärken und Schwächen, über die letzte Freiheit und über Ruhm ohne Geld. Und das sind nur einige der Themen, denen sich Ralph Eckert in 27 Kapiteln widmet Der ehemalige Bundesligaspieler war unter anderem im Jahr 2004 Trickstoßweltmeister und ist heute weltweit bekannt als internationaler Trainer, Buchautor und Topspieler.

Das Buch „Die letzte Freiheit - Reflexionen eines Meisterschülers“ ist mehr als nur eine Hommage an seinen alten chinesischen Lehrmeister. Zeigt es doch das „Karate Kid - Story’s“ durchaus im richtigen Leben passieren können. Hier gibt Ralph die Weisheiten seines Mr. Kim’s weiter, die ein Jeder auch abseits des Billardtisches für sich verwenden kann.